Loxxio

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Deutsche Anwaltshotline

  • Was ist die kostenlose LOXXIO-Anwaltshotline?

    *Beim Erwerb einer LOXXIO-Lizenz (1er, 3er, 5er) kann jeder LOXXIO-Nutzer innerhalb des jeweiligen Gültigkeitzeitraumes ab Zahlungseingang die telefonische Anwaltshotline der Deutschen Anwaltshotline AG exklusiv und gratis in unbegrenzter Anzahl zu allen Themen rund um das Internetrecht in Deutschland (Internetkauf, Identitätsdiebstahl, Domains, Abmahnungen, Filesharing, usw.) anrufen. Die Kosten für die telefonische Anwaltsberatung trägt für Sie als LOXXIO-Nutzer die LOXXIO Vertriebs GmbH.

    So funktioniert die LOXXIO-Anwaltshotline

    Nach Zahlungseingang erhalten Sie gesondert per E-Mail Ihre persönliche LOXXIO-ID sowie die kostenlose Rufnummer der telefonischen Rechtsberatung, die an 365 Tage im Jahr von 08 Uhr bis 24 Uhr erreichbar ist. Sie werden sofort mit einem erfahrenen selbständigen Rechtsanwalt verbunden. Bitte halten Sie Ihre LOXXIO-ID und Ihre Bestellnummer bereit. Sie können die telefonische Rechtsberatung zu allen Fragen rund um das Thema Internetrecht in Deutschland (Internetkauf, Identitätsdiebstahl, Domains, Abmahnungen, Filesharing, usw.) innerhalb eines Jahres so oft nutzen wie Sie wollen.

    Der Rechtsberatungsvertrag bei der telefonischen Rechtsberatung kommt immer mit dem beratenden, selbstständigen Anwalt zustande, nicht mit der Deutschen Anwaltshotline AG, der LOXXIO Vertriebs GmbH oder einem Dritten. Die LOXXIO Vertriebs GmbH steht in keinerlei vertraglicher Beziehung zu den beratenden Rechtsanwälten und hat keinerlei Einfluss auf die Auswahl des vermittelten Anwalts. Der Anwalt haftet für seine Auskünfte. Die Daten der beratenden Anwälte erhalten Sie unter www.deutsche-anwaltshotline.de

Allgemein

  • Wo werden meine Daten gespeichert?

    Ihre Daten werden ausschliesslich lokal auf Ihrem PC abgespeichert.
    In dieser Datenbank sind Ihre Daten in einem verschlüsselten, nicht veränderbaren Bereich und einem unverschlüsselten Bereich abgelegt.
    Der unverschlüsselte Bereich wird für Ihren lokal erzeugten Bericht benötigt, der verschlüsselte Teil für den Export zur Berichtsvalidierung.

  • Wie lange wird so ein Bericht gespeichert?

    Der Bericht wird nicht automatisch abgespeichert. Die Daten in der Datenbank bleiben jedoch erhalten, so das Sie sich jederzeit den selben Bericht neu erstellen lassen können.

  • Zeichnet das Programm auch Passwörter auf?

    Nein, LOXXIO zeichnet keine Passwörter auf.

  • Was heißt "Lizenz Aktuell" mit dem grünen Haken?

    Wenn Ihre Lizenz aktuell ist, bedeutet dies, das die Lizenzprüfung erfolgreich durchgeführt wurde und Sie LOXXIO nutzen können.

  • Was ist ein Export?

    Wenn Sie von uns einen Bericht erhalten möchten, benötigen wir hierfür die Daten aus Ihrer lokalen Datenbank.
    Um Ihnen die Übermittlung zu vereinfachen, gibt es im Programm eine Exportfunktion.
    Im Exportfenster wählen Sie den Start- und Endzeitpunkt sowie den Dateinamen der Ausgabedatei.
    Diese Datei müssen Sie über unser Uploadformular zusammen mit Ihren persönlichen Daten übermitteln.
    Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig, daher findet die Datenübertragung zu uns verschlüsselt statt und ist für Dritte nicht einzusehen. Die Rückübermittlung erhalten Sie entweder per E-Mail (falls Sie den Empfang der E-Mail mittels PGP Verschlüsselung sicherstellen möchten, stellen Sie bitte sicher, das sich Ihr Public Key auf einem der KeyServer befindet und mit Ihrer E-Mail Adresse validiert ist.) oder per Postbrief.

  • Was ist eine Validierung?

    Unter einer Validierung versteht man die Bestätigung der Echtheit Ihrer LOXXIO Aufzeichnungen.
    Um einen Bericht zu validieren, müssen Sie einen Export aus der LOXXIO Software vornehmen und auf der Internetseite https://upload.loxxio.de zu uns übermitteln.
    Je nach Wunsch erhalten Sie danach Ihren Bericht via E-Mail oder Postbrief validiert zurück, falls keine Manipulation feststellbar war.

  • Zeichnet das Programm auch Bankdaten auf?

    Nein, LOXXIO zeichnet keine Bankdaten auf.

  • Wieso kommt bei "Computer läuft" und bei "Aufzeichnungen" unterschiedlich Zeiten?

    Wenn Sie LOXXIO z.B. während der Laufphase des Computers einmal deaktiviert hatten, so erscheint unter "Aufzeichnungen laufen seit" der Zeitpunkt des letzten Startes.

  • Was heißt "Computer läuft seit"?

    Der Startzeitpunkt Ihres PC.

  • Was heißt "Aufzeichnungen laufen"?

    Die Protokollierung von LOXXIO ist aktiv.

  • Wie kann ich Sie kontaktieren?

    Sie erreichen unseren technischen Support unter der
    Rufnummer 0180 - 2569946(6 Cent pro Anruf a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend)
    oder per E-Mail unter support[at]loxxio[punkt]de.
    Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie in unserem Kontaktformular.

  • Wie kann ich meine Daten löschen?

    Es ist aktuell nicht möglich, einzelne Datensätze zu löschen. Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, die Aufzeichnungen zu stoppen (sofern Sie Administrationsrechte auf Ihrem PC besitzen bzw. beim erstmaligem Start der Aufzeichnung nicht zugestimmt haben).
    Bitte beachten Sie, das während des Zeitraumes ohne Aufzeichnung, keine Validierung möglich ist.

  • Was ist GMT?

    GMT steht für Greenwhich Mean Time und ist die mittlere Sonnenzeit am Nullmeridian.
    Damit eine Auswertung unabhängig von Ihrem aktuellen Aufenthaltsort stattfinden kann, werden in der Datenbank alle Einträge in diesem Format abgespeichert.
    Im Gegensatz zur Systemzeit, welcher Ihrer aktuellen Zeitzone entspricht, ist in der Datenbank jegliche Zeitangabe in GMT.
    Dies hat den Vorteil, das bei einer Validierung nicht noch Ihr Standort zum fraglichen Zeitpunkt abgefragt werden muss.

    Die in Deutschland genutzte Zeit, Sommerzeit (MESZ) ist GMT+2, Winterzeit (MEZ) ist GMT+1.
    (MESZ = Mitteleuropäische Sommerzeit, MEZ = Mitteleuropäische Zeit)

  • Was heißt "Netzwerkverbindung hergestellt"?

    LOXXIO hat eine aktive Internetverbindung festgestellt.

  • Was heißt "Aufzeichnungen Aktiv seit"?

    Der Zeitpunkt, seit dem die Aufzeichnungen das letzte mal gestartet bzw. gestoppt wurden.

  • Wofür benötige ich einen Export?

    Sie benötigen den Export immer dann, wenn wir Ihren Bericht verfizieren sollen.
    Die verschlüsselten Daten müssen von Ihnen durch die Export Funktion exportiert und an uns übermittelt werden, damit wir Ihren Bericht entweder per E-Mail oder per Postbrief verifizieren können.

  • Was beudetet "Aktuelle Internet-Aufzeichnungen"?

    Unter "Aktuelle Internet Aufzeichnungen" finden Sie die letzten Verbindungen von Ihrem Computer zu einem Server. So können Sie z.B. auch sehen, wenn Ihr Computer im Hintergrund nach Programmupdates sucht oder wieviele Verbindungen notwendig sind, um eine Internetseite aufzurufen.

Technik

  • Wieso ändert sich meine IP-Adresse?

    Sie erhalten in der Regel bei jeder Neueinwahl bei Ihrem Provider eine neue IP-Adresse, da diese dynamisch vergeben werden.
    Dies ist ein völlig normaler Vorgang und kein Grund zur Beunruhigung.

  • Datenbank sichern und wiederherstellen

    Für den Fall, das Sie ihre Datenbank sichern möchten bzw. eine alte Version wiederherstellen möchten, so können Sie dies wie folgt durchführen.

    1) Stoppen Sie den LOXXIO Hintergrunddienst.
    Starten Sie hierfür die Systemsteuerung und wechseln Sie zu "Verwaltung" und dann "Dienste".
    Suchen Sie in der Diensteliste den Eintrag "LOXXIO Hintergrunddienst" und klicken mit der rechten Maustaste auf diesen. Im folgenden Menu wählen Sie "Beenden".
    Ihr Computer versucht nun den LOXXIO Hintergrunddienst zu beenden. Etwaige Fehlermeldungen, die Ihnen LOXXIO anzeigt sind in diesem Moment vollkommen normal, da ein Teil von LOXXIO beendet wurde.

    2) Sichern der Datenbankdatei "loxxio.sdf"
    Navigieren Sie mittels Dateiexplorer in das LOXXIO Installationsverzeichnis (Standard ist "C:\Programme\IP-ALIBI Vertriebs GmbH\LOXXIO" bzw. "C:\Programme (x86)\IP-ALIBI Vertriebs GmbH\LOXXIO" falls Sie in 64Bit Dateisystem verwenden. Der Ordnername "Programme" ändert sich in "Program Files" je nach Windowsversion).
    Suchen Sie die Datei loxxio.sdf bzw. loxxio mit dem Typ "SQL Server Compact Edition Database File". Kopieren Sie diese an einen sicheren Ort und bewahren Sie diese Datei auf.

    3) Starten Sie den LOXXIO Hintergrunddienst.
    Wechseln Sie wieder in die Diensteverwaltung und klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf den "LOXXIO Hintergrunddienst" und wählen diesmal "Starten" aus.
    Der LOXXIO Dienst wird wieder gestartet und in der LOXXIO Anzeige wechselt nach kurzer Zeit das rote X wieder in den grünen Haken.
    Falls der Dienst nicht starten sollte, vergewissern Sie sich bitte, das die LOXXO Datenbank nur kopiert wurde und nicht verschoben.

    Wiederherstellung der Datenbank bzw. Umkopieren der Datenbank.

    Befolgen Sie Schritte 1 und 2 wie oben angegeben.
    Sichern Sie die LOXXIO Datenbank, welche Sie ersetzen möchten, dennoch kurzzeitig an einen sicheren Ort. Überschreiben Sie nun die bestehende LOXXIO Datenbankdatei mit Ihrer gewünschten Version. (Sie benötigen hierfür Administrationsrechte).
    Starten Sie den LOXXIO Hintergrunddienst wieder wie unter 3 beschrieben.

  • Was ist ein Provider?

    Unter Provider versteht man Ihren Internetanbieter, der Ihnen den Zugang zum Internet ermöglicht.

  • Wieso sehe ich nichts auf der Übersichtseite unter Aktuellste Aufzeichnungen?

    Dies liegt daran, das aktuell kein Internetverkehr stattfindet.
    Sobald Sie z.B. wieder eine Internetseite besuchen, sehen Sie auch wieder Daten.

  • Wie kann ich meine Daten löschen?

    Es ist aktuell nicht möglich, einzelne Datensätze zu löschen. Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, die Aufzeichnungen zu stoppen (sofern Sie Administrationsrechte auf Ihrem PC besitzen bzw. beim erstmaligem Start der Aufzeichnung nicht zugestimmt haben).
    Bitte beachten Sie, das während des Zeitraumes ohne Aufzeichnung, keine Validierung möglich ist.

  • LOXXIO Dienst ist nicht gestartet, Schutz inaktiv

    Falls sich beim Rechnerstart viele Programme im Autostart befinden, kann eventuell eine Abhängigkeit von LOXXIO nicht rechtzeitig gestartet werden, welches den LOXXIO-Dienst am Start hindert.

    Bitte wechseln Sie hierfür nach dem Start von Windows in die Diensteverwaltung. (Windows 7: Klicken Sie hierzu auf den Startknopf und schreiben in das Suchfeld am unteren Ende „services.msc“ Windows XP/Vista: Klicken Sie auf den Startknopf und wählen "Ausführen" und geben dort "services.msc" gefolgt von der Return Taste) Suchen Sie bitte bei den Diensten den „LOXXIO Hintergrunddienst“ und starten diesen mittels rechter Maustaste -> Dienst starten.

    Falls dieser Fehler beim Start vermehrt auftritt, sollte der Start des Dienstes auf "Automatisch (Verzögerter Start)" gestellt werden. Dies ist in meisten Fällen hilfreich.

    Gerne steht Ihnen unser Support zur Verfügung, falls Sie Unterstützung benötigen.

  • Was ist ein Referer?

    Als Referer bezeichnet man die verweisende Internetseite, also von der Internetseite von der Sie kommen.
    Falls Sie z.B. auf www.loxxio.de den Link zum Shop anklicken, so wird als Referer www.loxxio.de ausgewiesen.

  • Was ist wenn ein roter Haken/rotes X kommt?

    Wenn das Programm ein rotes X zeigt, ist die Aufzeichnung nicht aktiv.
    Dies kann entweder daran liegen, das Sie offline sind oder die Aufzeichnung deaktiviert haben.

  • Was ist ein Byte?

    Die Angabe Byte wird verwendet, um Speicherkapazitäten oder Datenmengen anzugeben, zum Beispiel von Festplatten, USB-Sticks oder Dokumenten. Ein Byte setzt sich aus acht Bits zusammen.

  • Wo werden meine Daten gespeichert?

    Ihre Daten werden ausschliesslich lokal auf Ihrem PC abgespeichert.
    In dieser Datenbank sind Ihre Daten in einem verschlüsselten, nicht veränderbaren Bereich und einem unverschlüsselten Bereich abgelegt.
    Der unverschlüsselte Bereich wird für Ihren lokal erzeugten Bericht benötigt, der verschlüsselte Teil für den Export zur Berichtsvalidierung.

  • Was ist eine IP-Adresse?

    Eine IP-Adresse bezeichnet Ihre aktuelle Internet Protokoll Adresse.
    Diese ist ähnlich einer Telefonnummer für Ihren PC.
    Ihre aktuelle IP-Adresse finden Sie jeweils im LOXXIO Programm angezeigt.
    Die neue Generation von Internet Adressen (IPv6) werden aktuell noch nicht unterstützt.

  • Was heißt Aktualisieren?

    Mit dem Button Aktualisieren werden die Daten in Ihrem lokalem Bericht neu aufbereitet.

  • Was bedeuten die Icons beim Bericht?

    Die Icons beim Bericht stehen für die verschiedenen Bereiche, die LOXXIO aufzeichnet.
    Diese sind, von links nach rechts:

    • Internet-Verkehr: Die Liste Ihrer Internetaktivitäten
    • IP-Adressen: Ihre öffentlichen IP-Adressen
    • Netzwerkadapter: Ihre Netzwerkadapter in Ihrem PC (z.B. WLAN)
    • Warnungen: Falls LOXXIO Warnungen ausgegeben hat, finden Sie diese hier.
    • Benutzer: Alle angemeldeten Benutzer, die während dem Betrieb von LOXXIO an Ihrem PC angemeldet waren.
    • System-Infos: Allgemeine Informationen zu Ihrem Computer
    • Prozesse: Alle laufenden Anwendungen, auch diese, die im Hintergrund aktiv sind.
  • Kann ich die Aufzeichnung stoppen?

    Sie können die Aufzeichnungen zu jedem Zeitpunkt stoppen. Hierfür benötigen Sie jedoch Administrationsrechten auf Ihrem PC.
    Um die Aufzeichnung zu stoppen, starten Sie das LOXXIO Programm mit Administrationsrechten.(*) Wenn Sie nun mit der rechten Maustaste auf den LOXXIO-Würfel neben der Uhr klicken, folgt ein Menu, in welchem Sie den Haken vor "LOXXIO-Schutz aktiv" entfernen können. Sobald die Aufzeichnung gestoppt ist, wird der grüne Haken gegen ein rotes X getauscht, so das Sie zusätzlich eine visuelle Bestätigung erhalten, das die Aufzeichnung inaktiv ist.
    Die Aufzeichnung starten können Sie, im Gegensatz zum Stopp auch ohne Administrationsrechte, indem Sie auf den LOXXIO-Würfel neben der Uhr klicken und mit einem Klick auf "LOXXIO-Schutz aktiv" den Haken wieder setzen und damit die Aufzeichnun reaktivieren.
    (*) Sie können das LOXXIO Programm mit Administrationsrechten starten, indem Sie den Eintrag im Startmenu auswählen (Start-> Alle Programe -> LOXXIO -> LOXXIO) und mit der rechten Maustaste anklicken. Im erscheinenden Menu wählen Sie "Als Administrator ausführen". Je nach Windows Version kann der genaue Wortlaut leicht unterschiedlich sein

  • Was ist ein Internet-Verkehr?

    Unter Internetverkehr versteht man die übertragenen Daten von Ihnen zum Server und zurück.

  • Was ist eine Zieladresse?

    Unter Zieladresse versteht man die IP-Adresse der besuchten Internetseite.

  • Was ist GMT?

    GMT steht für Greenwhich Mean Time und ist die mittlere Sonnenzeit am Nullmeridian.
    Damit eine Auswertung unabhängig von Ihrem aktuellen Aufenthaltsort stattfinden kann, werden in der Datenbank alle Einträge in diesem Format abgespeichert.
    Im Gegensatz zur Systemzeit, welcher Ihrer aktuellen Zeitzone entspricht, ist in der Datenbank jegliche Zeitangabe in GMT.
    Dies hat den Vorteil, das bei einer Validierung nicht noch Ihr Standort zum fraglichen Zeitpunkt abgefragt werden muss.

    Die in Deutschland genutzte Zeit, Sommerzeit (MESZ) ist GMT+2, Winterzeit (MEZ) ist GMT+1.
    (MESZ = Mitteleuropäische Sommerzeit, MEZ = Mitteleuropäische Zeit)

Bericht

  • Was ist ein Byte?

    Die Angabe Byte wird verwendet, um Speicherkapazitäten oder Datenmengen anzugeben, zum Beispiel von Festplatten, USB-Sticks oder Dokumenten. Ein Byte setzt sich aus acht Bits zusammen.

  • Was heißt Aktualisieren?

    Mit dem Button Aktualisieren werden die Daten in Ihrem lokalem Bericht neu aufbereitet.

  • Was bedeuten die Icons beim Bericht?

    Die Icons beim Bericht stehen für die verschiedenen Bereiche, die LOXXIO aufzeichnet.
    Diese sind, von links nach rechts:

    • Internet-Verkehr: Die Liste Ihrer Internetaktivitäten
    • IP-Adressen: Ihre öffentlichen IP-Adressen
    • Netzwerkadapter: Ihre Netzwerkadapter in Ihrem PC (z.B. WLAN)
    • Warnungen: Falls LOXXIO Warnungen ausgegeben hat, finden Sie diese hier.
    • Benutzer: Alle angemeldeten Benutzer, die während dem Betrieb von LOXXIO an Ihrem PC angemeldet waren.
    • System-Infos: Allgemeine Informationen zu Ihrem Computer
    • Prozesse: Alle laufenden Anwendungen, auch diese, die im Hintergrund aktiv sind.
  • Was ist Internet-Verkehr in der Benutzerleiste?

    Unter Internetverkehr versteht man die Auflistung Ihres Surfverhaltens (Liste der besuchten Internetseiten).

  • Wie erstelle ich einen Bericht?

    Einen Bericht können Sie jederzeit in Ihrem LOXXIO Programm erstellen lassen.
    Klicken Sie hierzu auf den Reiter "Berichte".
    Sie haben dann die Wahl zwischen den vordefinierten Zeiträumen:

    • Heute
    • Letzte Woche
    • Letzer Monat
      oder Sie wählen einen variablen Zeitraum aus.
      Sie können sich dann die gewünschten Berichtsbereiche auswählen (Im Standard sind alle Bereiche aktiv) und starten die Generierung mit einem Klick auf Aktualisieren.
      Es kann, je nach gewähltem Zeitraum, eine Weile in Anspruch nehmen, bis Sie Ihr Bericht erstellt ist.
  • Was sind System-Infos in der Benutzerleiste?

    Hier werden allgemeine Systeminformationen angezeigt, z.B. Ihr Betriebssystem, LOXXIO Version und Ihr Lizenzschlüssel.

  • Was ist ein vordefinierter Zeitraum?

    Die meist erstellten Berichte werden in den vordefinierten Zeiträumen angeboten.

    • Aktueller Tag
    • Aktuelle Woche
    • Aktueller Monat

      Natürlich können Sie auch selbst einen Zeitraum frei auswählen.
  • Was ist eine IP-Adresse in der Benutzerleiste?

    Die IP-Adresse ist die "Telefonnummer" Ihres Computers, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind.

  • Was sind Warnungen in der Benutzerleiste?

    Falls Sie z.B. über ein schlecht bzw. nicht gesichertes Funknetzwerk (WLAN) online sind, erhalten Sie von LOXXIO einen Warnhinweis, welcher auch hier protokolliert wird.

  • Was sind Prozesse in der Benutzerleiste?

    Hier werden alle Prozesse (Programme) aufgelistet, die auf Ihrem PC aktiv waren.

  • Was ist ein Netzwerkadapter in der Benutzerleiste?

    Für den Zugang ins Internet benötigen Sie einen Netzwerkadapter. Die meisten Computer haben einen bzw. mehrere Netzwerkadapter.
    Die Netzwerkadapter, über welche Ihr Computer verfügt, werden in dieser Berichtskategorie aufgelistet.

  • Was sind Benutzer in der Benutzerleiste

    In dieser Übersicht sehen Sie alle angemeldeten Benutzer, welche zum Berichtszeitraum an Ihrem PC angemeldet waren.

Zertifizierung

  • Was bedeutet SHA1-Hash?

    Da Ihnen bei der Übermittlung via E-Mail ein PDF Dokument zur Verfügung gestellt wird, welches wiederum manipuliert werden kann, wird ein sogenannter SHA1-Hash der übermittelten Datei erstellt.
    Für den Fall, das das PDF Dokument geändert wird, so ändert sich auch der SHA1 Hash und ist damit nicht mehr zur Datei passend.

  • Was ist eine Export-Datei und dann noch "Auswählen" ?

    Die Export Datei ist die lokale Datei, welche wir auf dem Uploadformular benötigen.
    Mit dem Button auswählen können Sie den lokalen Speicherort der Datei festlegen.

  • Wie kann ich einen validierten Bericht ansehen?

    Um einen validierten Bericht, welchen Sie per E-Mail erhalten haben, anzusehen, benötigen Sie einen PDF Reader.
    Hier können Sie den kostenfreien Adobe Reader herunterladen.

  • Wohin werden die Daten Exportiert?

    Die Daten werden in die Export Datei exportiert, welche Sie selbst festlegen können.

  • Wieso muss ich Daten exportieren?

    Da die Daten ausschliesslich in Ihrer lokalen Datenbank abgespeichert werden und es keine automatisierte Übermittlung gibt, müssen Sie die Daten exportieren, wenn Sie von uns eine Validierung wünschen.

  • Was heißt "Daten exportieren"?

    Um einen validierten Bericht zu erhalten, müssen Sie die Daten aus Ihrer lokalen LOXXIO Datenbank exportieren und uns unter https://upload.loxxio.de übermitteln.
    Hierfür ist die Export Funktion gedacht, da diese die Daten für den von Ihnen selbst gewählten Zeitraum exportiert und bei Ihnen nur lokal abspeichert.
    Die Übermittlung müssen Sie danach explizit nochmals starten.

Zahlung und Bestellung

  • Welche Zahlungsarten bieten Sie an?

    Sie können in unserem Onlineshop mit den folgenden Zahlungsmitteln bezahlen:

    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Sofortüberweisung
    • GiroPay
    • Überweisung

IST IHRE FRAGE NICHT AUFGELISTET?

RUFEN SIE UNS AN!

SUPPORT-HOTLINE

+49 (0) 7231 / 133 - 2834

E-Mail: support[at]loxxio[punkt]de

Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr.